Infos aus und um Bilm 08.12.2018

Liebe Bilmerinnen  und Bilmer,

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

anbei einige Infos aus und um Bilm.

  • Steinbruchbetrieb an diesem Wochenende: Info der Holcim AG

    Auf Grund einer Anlagenstörung und einer zeitaufwendigen Reparatur diese Woche im Steinbruch konnten wir nicht

    ausreichend Rohmaterial fördern und müssen deshalb dieses Wochenende Mergel abbauen. 

    Die genehmigungsrechtlichen Sperrzeiten von 22:00 Uhr – 06:00 Uhr werden wir einhalten.

    Wir bedauern diese Störung und bitten unsere Nachbarn um Nachsicht.

    Mit freundlichen Grüßen

    Erik Jantzen

  • Straßenbauarbeiten in der Mühlenstraße beginnen demnächst.

    Die Straßenbauarbeiten in der Mühlenstraße sollen am Montag, 10.12.2018 beginnen, unter abschnittsweiser Vollsperrung.

    Zuerst wird im Abschnitt von der Freien Straße bis zum Mühlengrund gearbeitet; der zweite Abschnitt umfasst den Bereich

    vom Mühlengrund bis zur Straße Am Wischhof. Die Gesamtbauzeit soll ungefähr 3 Monate andauern.

    Bei den Straßenbauarbeiten kann es immer wieder zu Behinderungen in der Erreichbarkeit der Grundstücke für

    die Anlieger kommen.

    Infos finden Sie auch auf der Homepage Bilm.de

    https://bilm.de/bilm/strassenbauarbeiten-in-der-muehlenstrasse/

    In der Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist in Bilm immer sehr viel bei unseren Gastronomen los.

    Bitte haben Sie Verständnis, falls es zu Engpässen bei den Parkplätzen kommt.  Unsere Gaststätten werden von vielen

    Gästen gern aufgesucht

    Die Maßnahmen der Dorferneuerung müssen aber leider zwingend in diesem Jahr (wegen den Förderungen) starten.

  • Der Weihnachtsbaum vor der Kapelle

    Der Weihnachtsbaum ist seit Ende November vom Ortsrat aufgestellt. Danke an Familie Bödecker für den Baum.

    Die Kinderfeuerwehr hat den Schmuck für den Weihnachtsbaum gebastelt und letzten Samstag aufgehängt.

    Danke an die Kinderfeuerwehr und deren Betreuer sowie an alle Helfer.

  • Nikolausfeier bei Hanne und Giovanni

    Die gestrige Nikolausfeier  war eine sehr gelungene und runde Sache. Dank an Giovanni

    und Hanne sowie allen Helfern und das Team um Giovanni und der Ortsfeuerfeuerwehr.

    Wer nicht dabei war, da kann man nur sagen: ihr habt was verpasst.

    Wir befinden uns bereits in der Mitte der besinnlichen Adventstage und freuen uns auf schöne Weihnachtstage. Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt, Freunde und Familie treffen und überall die spürbare Vorfreude genießen und einmal die weniger schönen Momente oder den üblichen Stress in dieser Zeit verdrängen und vergessen.

  • „Wenn du am Ende eines Jahres zurückblickst, wirst du sehen, dass sich vieles ereignet hat und doch sind nur die Dinge geblieben, die wirklich zählen.“

    So sage ich am Ende dieses Jahres Danke für die Hilfe sowie für die vertrauensvolle und gute  Zusammenarbeit und freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen die Herausforderungen des neuen Jahres 2019 erfolgreich zu gestalten. Ich wünsche Ihnen ruhige und besinnliche Festtage, einen Moment der Ruhe, ein frohes Weihnachtsfest mit Ihrer Familie und Freunden und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.

 

Liebe  Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

 

Bernd Ostermeyer
– Ortsbürgermeister-