Infos aus und um Bilm 22.02.2020

Liebe Bilmerinnen  und Bilmer, 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

anbei einige Infos aus und um Bilm.   

Am Samstag, dem 21.03.2020 wird die Natur vom Unrat befreit (siehe Bericht unten)

Info: 

1. Straßenbauarbeiten im Neubaugebiet kommen gut voran. Somit wird das Straßennetz weiter in Bilm erneuert. Bitte achten Sie alle mit darauf, dass in den vorgesehen Parkbuchten (z. B. auf der Mühlenstraße) geparkt wird.  

2. Straßenbauarbeiten / Dorferneuerung in der Straße „Im Winkel“ sind gestartet. Die Bauarbeiten sollen ca. 150 Tage dauern.  Als Ersatzparkplatz, haben wir die Tore beim dem Schützenplatz geöffnet. 

3. B 65-Verkehr eine Woche durch Bilm Sehnde, OT Köthenwald, B65 – partielle Straßensanierung unter Vollsperrung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei übersende ich die Unterlagen für die Sperrung der OD Köthenwald zur Kenntnis, Durchsicht und mit der Bitte um Rückmeldung 

bei Änderungs- und/oder Verbesserungsvorschlägen.

Nach Rücksprache mit der Fa. Jota ist der Zeitrahmen (analog zu der avisierten Sperrung im letzten November) 

vom 30.03., 08.30 Uhr – 05.04.2020 geplant, so dass die Üstra am Montag, 06.04. zu Betriebsbeginn über den Regelfahrweg verkehren kann.

Entsprechend der Absprache zwischen Frau Zeidler und Herrn Harms (Fa. Jota) soll die Erreichbarkeit der 

Veranstaltung „Osterbasar des Klinikums Wahrendorff“ von Ilten/Hannover über die B65 dadurch gewährleistet werden, dass die Asphaltarbeiten  

in Köthenwald zuerst begonnen und möglichst bis einschl. 03.04.2020 abgeschlossen werden.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen 
Im Auftrag 

Torsten Winter    (Stadt Sehnde)

Email Bernd Ostermeyer

4. Bushaltestelle Freienstraße/Am Wischhof. Die geklaute Sitzbank ist nach mehrmaligen Anfragen von uns ersetzt worden.

5. Homepage Bilm.de Danke an Pascal Dudenbostel, der die Bilm.de Seite super pflegt und gestaltet. Auch danke an alle, die durch Infos und Beiträge das Dorfleben und die Informationen dazu liefern und gestalten.  Schauen Sie öfters mal auf die Bilm.de Seite. Geben Sie Tipps und Infos an Pascal oder uns weiter.

6. Natur wird von Unrat befreit Auch dieses Jahr läuft die Säuberungsaktion unter der Schirmherrschaft der „Jägerschaft Bilm“.mZur besseren Planung der Sammelaktion (Einsatzgebiet, Mülltransport, etc.) bitte ich Sie, Ihre zahlreichen Anmeldungen bei Ralph Köhler (05138-3338) oder Dirk Bartels (05132-5284) zu tätigen. Nach unserer erfolgreichen Säuberungsaktion wird es für alle Anwesenden eine kleine Stärkung vor dem Feuerwehrgerätehaus geben  (dies spendet die Jägerschaft Bilm).

>>> Samstag den 21. März  2020, um 09.00 Uhr (Treffpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus)

Mit Freundlichen Grüßen

Bernd Ostermeyer

– Ortsbürgermeister Bilm –